RE_VUE

Samstag, 18. April 2020, 20:00 - 22:00

Central Linz

Musikalische Gefährt*innen der Linzer Szene der Spät-70er Jahre bis heutegeben sich ein Stelldichein und präsentieren Lieder im Rück- und Ausblick;15 Personen und ein Erzähler, der durch das spektakuläre Programm und durch die Zeit begleitet.

Und so präsentiert „RE_VUE“ in der „Rück_schau“ und im Ausblick Bands der „Landgraf- und Stahlstadtkinderzeit“.Die Musiker*innen blicken einerseits zurück und gestalten ihre Lieder von damals neu. Andererseits spielen sie mitneuen Freunden Perlen aus dem schier unendlichen Songbook der angloamerikanischen Popmusik der letzten Jahrzehnte.Ein besonderer „Gast“ unterstützt von einem genialen „Ton- und Geräuschemacher“ erzählt als Conférencier dieGeschichte zur Musik; Das überraschende optische Beiwerk ergänzt einen einzigartigen und einmaligen Abend.

Auf der Bühne:

Doris Windhager (Ex-Neuwirth-Extremschrammeln-Überstimme, Andre Heller, Tini Kainrath, Willi Resetarits,…), Manfred Cellnigg (Mollies,…), Florian Graf (Kollektiv Okabre), Bohdan Hanushevsky (Kohelet 3,…), Gunter (Back in Stride, Iga Biva, High‚n’Mighty,…) und Lara Aigmüller (Lara Amalia, Vokal Oval, Jazz Lemons,…), Andreas und Christoph Raffetseder (Jay Band, Yoyo, Willi Warma,…), Andreas Nöhmayer (Food on Wheels, Pearls For Pig, Mollies,…), Andreas Mayrhofer (Jugendjazzorchester OÖ, Spyeside,…), Else Heftner (Rosa Braille Ohrchester,…), Anna Hofstätter (Toora Loora Ladies, Tonfabrik, Katy-Music,…), Martin Nowak (Schenkelspreizer, Geranium Kiss, Rosa Braille Ohrchester,…), Martin Payer (Spyeside, Rosa Braille Ohrchester,…), Christian Wildfellner (The Void, A Red Flag For A Souvenir, Geranium Kiss, Mannequin,…)

Die zwei wichtigsten Protagonisten der Linzer Musikszene der späten 1970er Jahre – Kurt Holzinger und Peter Donke von Willi Warma – sind nicht mehr unter uns. Ihnen ist diese Veranstaltung gewidmet.

Konzept: Andreas Nöhmayer und Christian Wildfellner

Tickets
Regulär 18 € / Ticket
Tickets kaufen
Ermäßigt 16 € / Ticket
Tickets kaufen